Curaçao Tauch- und Schnorchelführer Strand-Tauchgang

Tarpon-Stadt

Tauchplatz-Empfehlungen

  • Tauchgangstyp: Ufer
  • Schnorchelplatz: Nein
  • Erfahrungsstufe: Drift (Min)
  • Tiefe: 12-36m (40-120ft)

Besondere Hinweise

Aufgrund des Freizeit- und kommerziellen Bootsverkehrs ist beim Tauchen vom Ufer aus eine aufgeblasene Oberflächenmarkierungsboje vorgeschrieben. Konsultieren Sie einen empfohlener Curaçao-Tauchveranstalter für zusätzliche Details und Empfehlungen.

Curacao Tauch- und Schnorchelführer | Dive Travel Curacao

Tauchen in Tarpon City in Punda

Tarpon City ist vom Ufer aus leicht zu erreichen. Fahren Sie vom Betonparkplatz, wo sich neben der Tauchschule ein kleiner Steg befindet, in westlicher Richtung. Es gibt zwei Markierungsbojen (Pfosten) für die großen Schiffe, die in die St. Anna Bay einfahren. Fahren Sie nicht am zweiten Pfosten vorbei, da die Strömung Sie in die Bucht treibt, was gefährlich sein kann, wenn ein Schiff einläuft. Zwischen den beiden Pfosten tummeln sich die Tarpons. Diese riesigen Silberfische kommen ganz nah an Sie heran, wenn sie nicht gejagt werden.

Wenn Sie in der Gegend sind, empfehlen wir Ihnen unbedingt den Besuch des MV Superior Producer. Es ist nicht nur ein Eintauchen in die Geschichte, sondern es ist zu einem der Curaçaozu den beliebtesten Tauchplätzen der Karibik und zu einem der besten Schiffswracks der Karibik.

Weitere Informationen zum Tauchen an diesem Ort vom Ufer aus finden Sie unter Taucher in der Karibik im Inneren des Waterforts.

Über Punda in der Innenstadt von Willemstad, Curacao

Das berühmte Viertel Punda mit seinen einzigartigen, farbenfrohen Gebäuden entlang der "Handelskade" ist ein Muss man gesehen haben für die Tausenden von Touristen, die Curaçao jedes Jahr besuchen.

Die Insel Curaçao wurde erstmals 1499 von den Spaniern erobert und blieb in deren Besitz, bis die Niederländisch-Westindische Kompanie die Insel 1634 unter der Schirmherrschaft der Niederländer übernahm.

Bis zu diesem Zeitpunkt gab es in dem Gebiet, das heute als Punda bekannt ist, keine größere Entwicklung oder Bebauung.

Als erfahrene Kaufleute und Seeleute der berühmten Niederländisch-Westindischen Kompanie sahen sie jedoch das Potenzial, in dem natürlich geschützten Tiefwasserhafen namens "Schottegat" einen Hafen für die Verteidigung der Marine und den Handel zu schaffen.

Im Jahr 1635 begann der leitende Admiral der Gesellschaft, Johannes van Walbeeck, mit dem Bau des Fort Amsterdam an der Mündung des Hafens in die "Annabaai" (Sint Anna Bay) als ersten Verteidigungspunkt gegen andere europäische Kolonisatoren, die das Karibische Meer umgaben.

Tipp für Reisende: Tauchen Sie ein in das Herz von Willemstad und besuchen Sie Punda Vibes Jeden Donnerstag!

Punda Vibes jeden Donnerstag | Dive Travel Curacao
Punda, das Leben in leuchtenden Farben und das pulsierende Herz von Curaçao seit 1634 - Foto mit freundlicher Genehmigung von Gail Johnson Photography

Lesen Sie mehr über die Geschichte von Curaçao.

Die Landzunge auf der Ostseite der Bucht hatte bei den Bauarbeiten Vorrang, und es dauerte nur ein Jahr, bis sie fertiggestellt war. Dieses Gebiet trug früher den Namen "De Punt" (Die Spitze), später wurde es "Punta" und schließlich "Punda" genannt. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts wurde um Punda eine Stadtmauer als zweite Verteidigungslinie errichtet.

Lesen Sie mehr über die Geschichte von Punda.

Entdecken Sie weitere Aktivitäten in Punda

Die Festungen in der Innenstadt von Willemstad

Das Stadtzentrum von Willemstad gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, eine märchenhafte Welt aus holländischen Lebkuchenhäusern, gepflasterten Gassen und Wasserblicken. Rot gedeckte Giebelhäuser, die in den Sorbetfarben Rosa, Blau und Orange gestrichen sind, säumen die engen Gassen mit Blick auf die Kanäle der St. Anna-Bucht.

Die fußläufige Königin-Emma-Pontonbrücke, die die beiden Seiten verbindet, öffnet sich, damit die Schiffe in den Hafen ein- und auslaufen können.

Kurze Geschichte von Waterfort

Die ursprünglichen Mauern des Waterforts wurden 1827 durch ein imposantes, langgestrecktes Gebäude mit 136 Türmchen und Gewölben ersetzt, in dem Vorräte, Ställe und medizinische Einrichtungen untergebracht waren.

Zusammen mit dem Rif Fort, heute bekannt als die Renaissance Einkaufszentrum und Riff Fort und einer nahe gelegenen Zwillingsfestung direkt an der schmalen Wasserstraße von Sint Annabaai, die Punda und Ortrabanda trennt, wurden sie zur ersten Verteidigungslinie der Hauptstadt gegen Angriffe von See aus.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Festung wieder in Betrieb genommen, als holländische Soldaten im Inneren der Festung untergebracht und 37-mm-Maschinengewehre zur Flugabwehr an den Außenmauern angebracht wurden. Leider blieb von der ursprünglichen Festung kurz nach dem Zweiten Weltkrieg nur noch wenig erhalten - mit Ausnahme der Außenmauern.

Punda Vibes Curaçao - Jeden Donnerstag | Dive Travel Curacao
Foto: Gail Johnson Fotografie

Heute steht ein verlassenes Hotel genau an der Stelle, an der sich früher das Zentrum des Forts befand, während die Außenmauern heute eine Reihe von kommerziellen Restaurants und Terrassen mit Blick auf das Karibische Meer beherbergen.

Kurze Geschichte von Fort Amsterdam

Fort Amsterdam wurde 1634 von der Niederländischen Westindien-Kompanie (DWIC) errichtet und diente nicht nur als Militärfestung, sondern auch als Hauptquartier der DWIC. Heute dient es als Sitz der Regierung und des Gouverneurs von Curaçao. Das Fort ist nach der Amsterdamer Kammer der DWIC benannt und galt als das wichtigste von acht Forts auf der Insel.

Curacao Tauchreiseführer

Curacao Tauchreiseführer | Tauchreisen Curacao
Entdecken Sie die unendlichen Möglichkeiten, Curaçao zu Ihrem eigenen Erlebnis zu machen.

Besonderen Dank an unsere Partner: dem Fremdenverkehrsamt von Curaçao und Gail Johnson Photography, die uns ihre fantastischen Bilder von Willemstad zur Verfügung gestellt haben.

Punda Vibes jeden Donnerstag | Dive Travel Curacao
Veranstaltungen
Jeden Donnerstag Punda Vibes
Dive City Pietermaai | Curacao Tauchführer | Tauchreisen Curacao
Strände Curaçao Tauch- und Schnorchelführer Strand-Tauchgang
Tauchen Stadt Pietermaai
Curaçao Internationales BlueSeas Festival | Tauchreisen Curacao
Veranstaltungen
Curacao BlueSeas Festival

Urheberrechtlich geschütztes Bild