Bootstauchgang Curaçao Tauch- und Schnorchelführer Curacao Meerespark

Barracuda Point

Tauchplatz-Empfehlungen

  • Tauchgangstyp: Boot
  • Schnorchelplatz: Nein
  • Erfahrungsstufe: Freiwasser (Minimum)
  • Tiefe: 12-36m (40-120ft)

Besondere Hinweise

Aufgrund des Freizeit- und kommerziellen Bootsverkehrs ist beim Tauchen vom Ufer aus eine aufgeblasene Oberflächenmarkierungsboje vorgeschrieben. Konsultieren Sie einen empfohlener Curaçao-Tauchveranstalter für zusätzliche Details und Empfehlungen.

Curacao Tauch- und Schnorchelführer | Dive Travel Curacao

Was wird das Sandals Royal Curacao bieten?

Signature Love Nest Butler Suites® für die ultimative Privatsphäre und den besten Service; Butler, die von der Guild of Professional English Butlers ausgebildet wurden; Red Lane Spa®; 5-Sterne-Global Gourmet™-Restaurants, die erstklassige Spirituosen, erstklassige Weine und Gourmet-Spezialitäten garantieren; Aqua Center mit PADI®-Zertifizierung und -Schulung durch Experten; schnelles Wi-Fi vom Strand bis zum Zimmer und Sandals Customizable Weddings - all das sind exklusive Sandals Resorts.

Geschichte von Caracasbaai - der Heimat von Barracuda Point

Die Caracasbaai ist ein ausgewiesenes Naturschutzgebiet mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten. Curaçao.

Man erzählt sich, dass die verstorbene Königin Juliana, die in die Director's Bay eingeladen wurde, solche Angst vor Fischen hatte, dass die Royal Dutch Shell Group einen Teil der Bucht für sie einsperrte, um ihr Vergnügen zu steigern und sie schließlich zu beruhigen, damit sie sich entspannen konnte. Aber das ist nur die Geschichte. Tatsache ist, dass diese Bucht von Anfang 1900 bis zu ihrer Abreise 1985 ausschließlich von den Direktoren der Royal Dutch Shell Group und der niederländischen Königsfamilie genutzt wurde und als privat galt. Jetzt sind der Strand und das umliegende Gebiet für die Öffentlichkeit zugänglich.

Das 1882 erbaute Quarantänehaus war einer der Teile der Quarantänestation der Festung Fort Beekenburg. Gesunde Seeleute, die von krankheitsübertragenden Schiffen kamen, wurden hier für vierzig Tage unter Quarantäne gestellt. Dies dauerte bis 1925, und heute ist dieses schöne Haus mit einem herrlichen Blick über das Karibische Meer stark verfallen.

Fort Beekenburg wurde zur Verteidigung der Spanisches Wasser im Jahr 1703. Damals war es einer der wenigen Orte, an denen man leicht vom Meer an Land gehen konnte. Das Fort hat sich mehrfach bewährt, da es die Briten und Piraten von Curacao fernhielt. Das Fort wurde mit Steinen aus der wallonischen Region gebaut, denn die Steine wurden als Ballast für die Schiffe verwendet.

Schlafen und Tauchen Urlaubspakete

Schlafen und Tauchen Pakete mit Ocean Encounters mit Ocean Encounters Diving Curacao
Ocean Encounters ist die führende PADI- und SSI-Tauchbasis in Curacao und befindet sich im LionsDive Beach Resort und im Sunscape Curacao Beach Resort.
Curacao Marine Park - Nationales MPA, verwaltet von der Carmabi Foundation
Curaçao Tauchen Nachrichten Nachrichten zum nachhaltigen Tauchtourismus
Curacao Meerespark
Tauchplatz Beacon Point bei Jan Thiel | Curacao Diving Guide
Bootstauchgang Curaçao Tauch- und Schnorchelführer Curacao Meerespark Top-10-Tauchplätze
Leuchtturmspitze
Smokeys bei Eastpoint | 
Tauchplätze auf Curaçao | Tauchreisen Curacao
Bootstauchgang Curaçao Tauch- und Schnorchelführer Curacao Meerespark Top-10-Tauchplätze
Smokeys

Urheberrechtlich geschütztes Bild